Antrag auf Schülerbeihilfe

Ein großes Anliegen des Vereins der Freunde ist es, Schülerinnen und Schülern zu unterstützen, die auf Grund ihrer finanziellen Situation nicht oder nur schwer schulische Aktivitäten wie Ausflüge, Landheimaufenthalte oder Ähnliches bezahlen können. Eltern, Erziehungsberechtigte oder auch die Schüler und Schülerinnen selbst können vor Entstehung der Kosten einen Antrag auf Schülerbeihilfe an den Verein der Freunde stellen.

Wir bitte um eine kurze Schilderung, warum ein Zuschuss benötigt wird und welche Ämter auch Zuschüsse zu der Aktivität bezahlen bzw. warum diese Stellen die Kosten nicht übernehmen. Außerdem benötigen wir den Elternbrief, aus dem die Gesamtkosten hervorgehen und das Bankkonto, auf welches der Betrag überwiesen werden soll.

Um einen Antrag zu stellen, füllen Sie bitte alle untenstehenden Felder aus. Sie erhalten im Anschluss eine Bestätigungs-Mail mit Ihren übermittelten Daten. Selbstverständlich werden alle Angaben vertraulich behandelt.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer für Rückfragen (Pflichtfeld)

Name des Kindes (Pflichtfeld)

Klasse (Pflichtfeld)

Begleitender Lehrer (Pflichtfeld)

Bitte beschreiben Sie kurz, wofür und warum Sie einen Zuschuss benötigen, welche Ämter auch Zuschüsse geben bzw. warum zuständige Stellen keine Zuschüsse geben. Diese Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. (Pflichtfeld)

Gesamtkosten (Pflichtfeld).

Bankverbindung laut Elternbrief. Wir überweisen den Zuschuss direkt auf das von der Schule angegebene Konto (Pflichtfeld).

Bitte fügen Sie bei Schüler-Beihilfe-Anträgen den Elternbrief als *.pdf, *.jpg oder *.jpeg hinzu

Bitte geben Sie den folgenden Code ein!

captcha

Sollten Sie eine Druckversion des Formulares bevorzugen, so finden Sie diese hier:
Beantragung von Schülerbeihilfe
Den ausgefüllten Antrag können Sie uns per Post schicken oder im Sekretariat abgeben.